Von Solar über Kaminofen zur Pelletsbrennwertanlage

Geschrieben von Kaefer am 13. Juni 2022

Kategorie(n): Allgemein

2006 durften wir das erste Mal für Familie Letze in Villingen tätig werden. Wir installierten eine Solaranlage. Kurze Zeit später kam ein Kaminzimmerofen dazu der seine Wärme über eine Wassertasche zu 70% in einen Puffer brachte und zu 30% in die Raumluft. Die Ölheizung stand nun an und es freute uns auch diesen Auftrag ausführen zu dürfen. Sie wurde ersetzt gegen eine Pelletbrennwertheizung und einem Hygienespeicher der nun die Wärme der Solaranlage und des Kaminofen aufnimmt und im ganzen Haus gleichmäßig verteilt. Ein anspruchsvolles System was ökologisch und ökonomisch nichts zu wünschen übriglässt. Es hat uns gefreut diesen Auftrag auszuführen.